10.03.2017 Telemann-Camp - Kloster Michaelstein

TelemannCAMP

Workshop zu G. Ph. Telemanns „Musique de table“

 
10. März 2017 - 20. März 2017
Michaelstein, Kloster Michaelstein
 
Angesprochen werden ehemalige Teilnehmer bzw. Preisträger bisheriger Internationaler Telemann-Wettbewerbe in Magdeburg sowie Studierende aus den entsprechenden Abteilungen der Musikhochschulen, die sich auf historischen Instrumenten in der Interpretation Alter Musik anhand Telemannscher Werke weiterbilden wollen.
 
Das TelemannCAMP konzentriert sich auf Telemanns sehr populäre Sammlung „Musique de table“ (Hamburg 1733). Sie war im 18. Jahrhundert europaweit verbreitet und ist auch heute aus dem Konzertleben nicht wegzudenken. Aus Anteilen aller drei „Produktionen“ dieser Sammlung wird ein attraktives Konzert­programm erarbeitet werden, das in mehreren öffentlichen sowie in zwei Schulkonzerten aufgeführt werden soll. 
 
Die Werke werden unter Anleitung namhafter und auf dem Gebiet der Telemanninterpretation bestens ausgewiesener Dozenten erarbeitet. Besondere Berücksichtigung finden dabei natürlich Telemann-spezifische stilistische Aspekte, Ensemblekultur (Zusammenspiel, Intonation, Interaktion) und Generalbass (sowohl akkordisch als auch auf dem Bass-Melodieinstrument). Begleitet wird der Kurs von Vorträgen über Telemann und sein Werk sowie über die Ausstellung KlangZeitRaum des Klosters Michaelstein (mit Führung).
 
Die Teilnahme am TelemannCAMP wird zertifiziert.
 
Dozenten
Prof. Michael Schneider – Kursleitung und Bläser
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main; Leiter von La Stagione Frankfurt und Camerata Köln
 
Prof. Anton Steck – Hohe Streicher
Staatlichen Musikhochschule Trossingen; Konzertmeister u.a. bei Musica Antiqua Köln, den Musiciens des Louvres und, seit 2005, bei Concerto Köln
 
Prof. Rainer Zipperling – Tiefe Streicher
Hochschule für Musik Köln; Gründungsmitglied von Concerto Köln, Zusammenarbeit u.a. mit dem Orchester des 18. Jahrhunderts, dem Ricercar-Consort und Camerata Köln
 
Prof. Eva-Maria Pollerus – Cembalo, Generalbass
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main; Ensemble Musickes Pleasure Garden und Zusammenarbeit u.a. mit Freiburger Barockorchesters. Pera Ensemble und des Orchesters recreationBAROCK
 
 

 

02.04.2017 Sonntagsmusik in Magdeburg - Gesellschaftshaus Magdeburg

545. Sonntagsmusik Im Magdeburger Gesellschaftshaus

Sonntag, 2.4.2017 um 11 Uhr

KAMMERMUSIK DEUTSCHER KOMPONISTEN

Kammermusik von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Johannes Schenck, Johann Adolf Hasse und Johann Sebastian Bach

Michael Schneider (Blockflöte), Christian Zincke (Viola da gamba), Annette Schneider (Violoncello),Sabine Bauer (Cembalo)

Info und Karten

 

22.04.2017 Ino-Kantate - Hamburg, St.Katharinen
 
 
Telemania Ensemble Magdeburg
Kammerorchester der Magdeburgischen Philharmonie
 
22. April 2017, 19:00
Hamburg, Evangelisch-Lutherische Hauptkirche St. Katharinen, Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg
 
Werke von Georg Philipp Telemann und Wolfgang Amadeus Mozart
 
 
Interpreten:
Ana Maria Labin, Sopran
Michael Schneider, Blockflöte
Telemania Ensemble Magdeburg
Leitung: Michael Schneider
Eintrittspreise: 10,00 Euro (Ermäßigung möglich)
Ticket-Hotline: +49 (0)40 30 37 47 - 40
 
 
07.05.2017 3.Pfalztheaterkonzert - Kaiserslautern, Pfalztheater
 
 
Sonntag, den 7.5.2017
18:00 Uhr
 
3. Pfalztheaterkonzert:
Telemann und Zeitgenossen
 
Leitung: Michael Schneider
 
Karten
Telefon
+49 631 3675 209
E-Mail
vorverkauf@pfalztheater.bv-pfalz.de
 
 
14.05.2017 Festliches Barock - St.Gallus - Flörsheim

 

St. Galluskirche in Flörsheim am Main

 

Sonntag, 14. Mai 2017, 17 Uhr

 
 
Barockorchester La Stagione Frankfurt
Vokalensemble La Stagione Vocal
 
Flörsheimer Kantorei
 
Leitung:
Michael Schneider
 

 

Georg Philipp Telemann (1681 - 1767)

 

Kantate für Solisten, Chor und Orchester

Ouvertüren, Suiten, Concerto

 

Georg Friedrich Händel (1685 - 1759)

Suite aus der "Wassermusik", F-Dur

 

2017 jährt sich der 250. Todestag von Georg Philipp Telemann. Als einer der ganz wenigen Komponisten von Weltrang wirkte er über eine bedeutende Spanne in Frankfurt und in Hessen. Von 1712 - 1721 war er als Kantor und städtischer Musikdirektor in der Freien Reichsstadt tätig und baute hier in geradezu beispielloser Weise ein blühendes und noch bis heute nachwirkendes Musikleben auf.

Michael Schneider und LA STAGIONE FRANKFURT widmen sich seit Jahrzehnten intensiv der Musik Telemanns, der als berühmtester deutscher Komponist seiner Zeit mit vielen Musikerkollegen, darunter Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel, befreundet war. 

 

Info und Karten

14.05.2017 Gallus-Musikfest - St. Galluskirchplatz Flörsheim

 

Gallus- Musikfest - für alle, Open Air und bei freiem Eintritt

Ein barockes musikalisches Fest für Groß und Klein: Am Nachmittag werden auf dem Gallus-Platz und in der St.-Gallus-Kirche - ohne Eintritt, frei für alle - musikalische Leckerbissen erklingen: verschiedene Vokal- und Bläserensembles und die Flörsheimer Kantorei unter ihrem Leiter Andreas Großmann werden ebenso daran beteiligt sein wie die barocke Orgel der St. Gallus-Kirche, die festlich-sommerlich ertönt. Der Abend ab 17 Uhr steht dann ganz im Zeichen des festlichen Gala-Konzertes zum Abschluss der Konzertsaison.

 

Sonntag 14. Mai 2017 ab 14.30 h

 

Informieren Sie sich hier über das Programm!

21.05.2017 Augsburger Mozartfest - Goldener Saal, Augsburg

 

Mozartfest Augsburg:

Kleiner goldener Saal, Jesuitengasse 12, Augsburg

 

Nuria Rial & La Stagione Frankfurt

Leitung Michael Schneider

 

Werke von Mozart und Telemann

 

Infomartion und Karten